(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.data-privacy-src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-41149654-2', 'auto'); ga('send', 'pageview');

Das Qwiek.melody als pflegeunterstützendes Produkt!

Musik ist ein Reiz, eine Bereicherung für das Gehirn. Musik wird dicht am motorischen Bereich des Gehirns verarbeitet, so dass in dem Moment, in dem Sie Musik hören, Sie sofort zu Bewegung angeregt werden.

Musik überwindet Kultur und Alter. Sie verbindet, weckt Emotionen und eignet sich daher sehr gut zum Einsatz in der Erlebnisorientierten Pflege.

Dieses Konzept ist in einem einfach zu bedienenden Produkt, dem Qwiek.melody, verpackt. Sobald Sie sich bewegen, spielt das Qwiek.melody Musik. Ideal um die Außenbereiche des Pflegeheims zu transformieren und den interaktiven Musikreiz als zusätzliche Bewegungsstimulation zu nutzen.

Hier klicken für das Qwiek.melody-Video

Erfüllung persönlicher Wünsche.

Wollen Sie jeden Tag ein neues Musikstück hören oder abends Ihre Ruhe? Über eine übersichtliche Webseite können Sie Ihr Qwiek.melody nach Belieben personalisieren. So kann das Qwiek.melody Ihre Wünsche erfüllen.

Erweiterte Bildanalyse.

Das neue Qwiek.melody stellt über zwei Sensoren sicher, dass die Musik nur dann abgespielt wird, wenn sich in deren Nähe jemand bewegt. Darüber hinaus können Sie über Smartphone, Computer oder iPad den Wirkungskreis der Sensoren steuern.

Einfache Bedienung.

Speichern Sie Musik auf einen USB-Stick und stellen Sie die gewünschte Lautstärke ein. Qwiek.melody ist damit einsatzbereit.

Das sagen die Experten.

„Musik berührt etwas, das eine Krankheit wie Demenz nicht kontrollieren kann“ – Prof. Dr. Dr. Erik Scherder

Für den Gebrauch von Musik – sowohl für Qwiek.melody als auch für das Qwiek.up – wurde sich bewusst entschieden, um einen zusätzlichen Reiz zu erzeugen. Prof. Dr. Dr. Erik Scherder erklärt, warum das wichtig ist:

„Musik ist ein großer Reiz für das Gehirn. Sie wirkt sich positiv auf das Verhalten aus und kann Sprachstörungen reduzieren.
Menschen mit Demenz leben oft auf, wenn sie Musik hören, die sie von Früher kennen. Dies zeigt, wie Sie mit einfachen Mitteln zu mehr Wohlbefinden und mehr Lebensqualität für Menschen mit Demenz beitragen können.
Das Singen eines Liedes beim Waschen, leise Musik im Stehen, ein Tanz im Zimmer, sogar im Freien. Und wenn Gespräche nicht mehr gelingen, ist Kontakt durch Musik und Bewegung noch möglich.“

– Prof. Dr. Erik Scherder

Quelle: Prof. Dr. Erik Scherder

Fragen Sie kostenlos und unverbindlich Ihre Vorführung an.
Diese Seite verwendet verschiedene Arten von Cookies. Einige Cookies werden von Drittanbieter-Diensten platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Websitenavigation zu verbessern und die Nutzung der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Möchten Sie nicht alle Cookies akzeptieren? Dann kannst du das anpassen in der Cookie-Einstellungen Akzeptieren

Notwendige Cookies

Notwendige Cookies helfen, eine Website nutzbar zu machen, indem grundlegende Funktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Teile der Website aktiviert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Statistische Cookies

Statistische Cookies helfen Website-Betreibern zu verstehen, wie Besucher mit Websites interagieren, indem sie anonym Daten sammeln und melden.

Cookies von Drittanbietern

Unter Umständen arbeiten wir mit Dritten zusammen, um Dienstleistungen auf unserer Website anzubieten. Externe Werbetreibende und andere Organisationen können ihre eigenen Cookies verwenden, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Website und / oder den von Ihnen angeklickten Werbeanzeigen zu sammeln. Diese Informationen können von ihnen verwendet werden, um Anzeigen zu schalten, die für Sie am interessantesten sind, basierend auf den von Ihnen angesehenen Inhalten. Externe Inserenten können diese Informationen auch verwenden, um die Effektivität ihrer Anzeigen zu messen. Wir haben keine Kontrolle über diese Cookies und um Cookies von Drittanbietern zu deaktivieren oder abzulehnen, konsultieren Sie bitte die Website der betreffenden Drittpartei.