Erlebnis ist.

Die pflegeunterstützenden Produkte von Qwiek für Senioren!

Pflegeunterstützene Produkte für Senioren.

Die Steigerung des Wohlbefindens von Bewohnern ist ein vieldiskutiertes Thema in der Altenpflege. Mit fortschreitendem Alter und wenn eine Person mit einer Krankheit wie Demenz zu kämpfen hat, kann dieses Gefühl des Wohlbefindens empfindlich gestört werden. Dies kann sich in Form von herausforderndem Verhalten äußern – beispielsweise Lauftendenzen, Rufverhalten, Aggression, Passivität, Apathie oder Verkrampfung.

Eine Erlebnisorientierte Pflege bietet die Chance, herausforderndes Verhalten zu reduzieren und das Wohlbefinden der Klienten zu steigern. Pflegeunterstützende Produkte wie das Qwiek.up und das Qwiek.melody wurden speziell für die Erlebnisorientierte Pflege entwickelt.
Das Qwiek.up unterstützt hierbei, da es ein mobiles Produkt ist, das es ermöglicht, in jedem Raum des Pflegeheims zu snoezelen. Mittels Projektionen von Bildern an der Wand und der Decke, unterstützt durch eine abgestimmte Geräuschkulisse, können Reize entsprechend den persönlichen Bedürfnisse des Bewohners gegeben werden.

Dies können Reize sein, die mental aktivierend wirken, zum Beispiel durch Biographiearbeit, wie das Betrachten alter Fotografien und wiedererkennbarer Musik (Fotoalbum). Dies erleichtert die Interaktion und Kommunikation mit dem Bewohner. Auf der anderen Seite können in Momenten, die danach verlangen, Reize zur Entspannung gegeben werden, wie bei herausforderndem Verhalten oder einem gestörten Tag-/Nacht-Rhythmus.

Das Qwiek.melody gibt musikalische Reize und unterstützt die Betreuer darin, Bewohner in Bewegung zu bringen. Außerdem bringt es ein Stück Atmosphäre in das Pflegeheim.

In bed met de Qwiek.up

Erlebnisorientierte Pflege.

Erlebnisorientierte Pflege ist ein Konzept, das aus den Niederlanden stammt und darauf abzielt, für Menschen in Betreuung ein Erlebnis zu schaffen. Die Erlebnisorientierte Pflege ist auf die individuellen Bedürfnissen des Bewohners zugeschnitten. Sie verbessert die sozialen Kontakte und lässt herausforderndes Verhalten abnehmen. Durch einen passenden Ansatz und eine geeignete Behandlung, ob in Kombination mit Technologie oder nicht, können wir die Lebensqualität des Bewohners durch Erlebnisorientierte Pflege fördern.

Die Qwiek-Produkte bieten die Möglichkeit, Erlebnisse an die persönlichen Bedürfnisse und Wünsche der Bewohner anzupassen und so zu einer Erlebnisorientierten Pflege beizutragen. Auf diese Weise hilft Qwiek bei häufigen Problemen in der täglichen Arbeit und unterstützt die Betreuer im Laufe des Tages in den Momenten, die danach verlangen.

Bei der Pflege entwickelt sich ein Gespräch, wo sonst nur Furcht oder Ärger waren. Dabei ist der Klient in einer eigenen Welt und empfindet die Berührungen der Pflegeperson als angenehm und die Situation wird stressfrei.

Petra Meischl – Synek - Pflegeassistentin bei SeneCura in Wien

Wir können es bei bettlägerigen Bewohnern einsetzen. Das bringt ein Stück Entspannung und Erlebnis, das sonst so nicht mehr möglich wäre. Darüber hinaus ist es ein hervorragendes Hilfsmittel bei Wellness-Aktivitäten.

Meander Firenschat - Kerkrade

Unruhiger Bewohner kam zur Ruhe und schaute mit Begeisterung die Filme an. Man konnte die Freude und Entspannung der Bewohner sehen.

Nimalia Hettiatach - Praetorius AG Ravensberger Stift, Bünde Deutschland

Das sagen die Experten.

Die Qwiek-Produkte bieten ein Beispiel für Hilfsmittel, die in der professionellen Pflege verwendet werden können. Eine der Säulen für das Wohlerbefinden der Bewohner in Pflegeheimen ist ein ausgewogenes Verhältnis von Reizen. Menschen mit Demenz können statische Reize oft nicht richtig verarbeiten oder unterscheiden. Durch Unter- oder Überreizung kann herausforderndes Verhalten entstehen. Für Menschen mit Demenz ist es daher besonders wichtig, dass Reize in der unmittelbaren Umgebung reguliert werden können.

– Chris de Rijdt en Wilma Scheres

Quelle: Ondersteunend communiceren bij dementie – Chris de Rijdt en Wilma Scheres

Wilma Scheres